Nachhaltig produzierte Brillen sind en vogue

Wer dem Zeitgeist auch im neuen Jahr auf Augenhöhe begegnen will, achtet bei der Wahl der Brille nicht nur auf Stil und Look, sondern auch auf die inneren Werte. Die Investition in Qualität lohnt sich nicht nur für Sie, sondern auch für die Umwelt. Nachhaltig produzierte Brillen haben nichts mit schnelllebiger Mode zu tun. Es ist der Trend, der gekommen ist, um zu bleiben.

 

Manufaktur statt Massenproduktion

 

Handgefertigte Brillen heben sich aufgrund ihrer individuellen Entstehung deutlich von den Modellen aus der Massenproduktion ab: Jedes Stück ist einzigartig und wird in der Manufaktur oft nur bei entsprechender Nachfrage hergestellt. Nur hervorragend ausgebildete Mitarbeitende dürfen die komplexen Arbeitsschritte zur Fertigung der Brillen ausführen. Dadurch überzeugen die Brillen aus der Manufaktur nicht nur durch aussergewöhnliches Design, sondern auch durch exzellente Fertigungsqualität. Viele unserer in der Schweiz, Deutschland, Österreich oder Italien gefertigten Brillen werden in Kleinauflagen produziert und ermöglichen eine Zero-Waste-Produktion. Das macht sie besonders ökologisch.

 

Unikate aus nachhaltigen Materialien

 

Bei manuell gefertigten Unikaten werden die Materialien zur Herstellung meist streng nach ökologischen Kriterien mit grösster Sorgfalt ausgewählt. Brillen aus Echtholz, Naturhorn, Stein, Edelmetall oder anderen Naturmaterialien sind unverkennbar anders. Aufgrund ihrer individuellen Ausstrahlung und Farbgebung hat jedes Modell einen einzigartigen Charakter. Falls Sie ein Lieblingsstück suchen, das zu Ihrem Leben und Ihren Werten passt und dabei auch der Umwelt guttut, werden Sie bei uns fündig. Unsere Augenoptik-Experten zeigen Ihnen handgefertigte Unikate, die Ihrer Ausstrahlung das gewisse Etwas geben und Ihre Augen glücklich machen.