Der digitale Alltag hat unsere Sehgewohnheiten stark verändert. Täglich versuchen unsere Augen auf Handy-, Tablet- oder Laptop-Screens minimale Schriftgrössen zu entziffern oder schnell geschnittenen Videosequenzen zu folgen. Kein Wunder, klagen immer mehr Erwachsene und Kinder über müde und gestresste Augen. Unsere Sehexperten zeigen Ihnen, was Sie im digitalen Hochgeschwindigkeits-Alltag für die Gesundheit Ihrer Augen tun können.
Mehr
Stil ist die Geliebte der Kunst – dieses von Coco Chanel geprägte Bonmot bringt auf den Punkt, was Menschen mit Designanspruch am Herzen liegt: Wer sich gerne mit schönen Dingen umgibt, bevorzugt oft Design, das bleibt. Ge-nau das verbindet legendäre Brillenformen mit Möbelklassikern. Ob es sich um atemberaubende Entwürfe wie den Barcelona Chair, den LC2-Sessel von Le Corbusier, die Pilotenbrille von Ray Ban oder einen randlosen Superklassiker mit Titanbügeln handelt – es sind genau diese zeitlos schönen Ikonen, die das Herz jedes Design-Liebhabers höherschlagen lassen.
Mehr
Gerade in der dunkleren Jahreszeit fällt vielen Menschen auf, dass ihr Sehvermögen bei Dämmerung oder in der Nacht bedenklich stark eingeschränkt ist. Wer schon bei nicht ganz optimalen Lichtverhältnissen Mühe beim Sehen hat, sollte dieses Warnsignal ernst nehmen. Ein ausführlicher Sehtest mit Augen-Check-up lohnt sich. Sollte die Sehkraft aufgrund natürlicher Verschlechterung der Sehkraft, aufgrund einer nicht optimal eingestellten Korrektur oder gar einer unentdeckten Augenkrankheit leiden, kann das insbesondere im Strassenverkehr oder beim Sport gefährlich werden.
Mehr
Grauer Star, auch Katarakt genannt, ist eine Augenkrankheit, bei der sich die Augenlinse trübt. Über längere Zeit unerkannt, kann diese Eintrübung unbehandelt zu markanter Verschlechterung der Seh-schärfe führen. Auch in der Schweiz ist Grauer Star weit verbreitet. Jährlich finden in unserem Land zwischen 60’000 bis 70’000 Eingriffe statt. Gut zu wissen: Die Staroperation gehört zu den sichersten Eingriffen der Medizin. Um eine optimale Behandlung von Grauer Star sicherzustellen, empfehlen Fachärzte sowie führende Optometristinnen und Optometristen, ungefähr ab dem Alter von 40 Jahren regelmässig eine Vorsorgeuntersuchung durchführen zu lassen.
Mehr